Tourismusverband sammelte Spenden für Vereine. Beim Mörbischer Adventzauber und dem Adventfenster wurden heuer Spendenboxen aufgestellt. Gesammelt wurde dabei für die Freiwillige Feuerwehr Mörbisch um Kommandant Christian Jäger und den Verein Soziale Dienste Mörbisch um Obmann Peter Dreo-Vargyas.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 27. Februar 2020 (04:06)
Spende.Soziale Dienste-Obmann Peter Dreo-Vargyas, Tourismus Mörbisch-Geschäftsführerin Andrea Posch und Feuerwehr-Kommandant Christian Jäger bei der Scheckübergabe.Wagentristl
Peter

Die Solidarität der Mörbischer mit ihren Mitbewohnern konnte sich dabei sehen lassen, 2.120 Euro lukrierte der Tourismusverband Mörbisch dabei. „Die Leute wissen, für was sie spenden“, freute sich Geschäftsführerin Andrea Posch bei der Scheckübergabe. Die Feuerwehr finanziert mit dem Erlös einen Teil des neuen Feuerwehrautos, das im Juni angeschafft werden soll.

Soziale Dienste-Obmann Dreo-Vargyas freute sich, mit dem Geld neues Porzellangeschirr für das Essen auf Rädern in Mörbisch — das im Ort ebenfalls der Verein organisiert — anschaffen zu können. Neben dem Kindergarten werden auch die weniger mobilen Senioren in der Gemeinde verköstigt. 60 ältere Menschen nehmen derzeit das Angebot Essen auf Rädern in Anspruch. Mit dem Bio-Essen im Kindergarten war der Verein sogar Vorzeigeprojekt für die gleichartige Initiative des Landes.