Mofa von Pkw erfasst - Zwei Jugendliche verletzt. Bei einem Verkehrsunfall in Siegendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) sind am Mittwochnachmittag zwei Jugendliche verletzt worden.

Erstellt am 17. Mai 2012 (11:20)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Notruf Rettung
NOEN
Ein 15-jähriger Mopedlenker wartete mit seinem 14-jährigen Bruder am Sozius bei einem Kreisverkehr auf eine Gelegenheit zum Einbiegen. Als sich im Querverkehr eine Lücke auftat, fuhr ein nachkommender 58-jähriger Autofahrer los, ohne auf das Moped zu achten. Der Pkw erfasste den 15-Jährigen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Donnerstag.

Der Moped-Lenker verlor das Gleichgewicht stürzte auf das Auto. Der 15-jährige erlitt einen doppelten Bruch am linken Fuß, sein Mitfahrer zog sich eine Verletzung am rechten Fuß zu. Beide wurden ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.