Eisenstädter Biker bei Unfall in NÖ verletzt. Im niederösterreichischen Ebreichsdorf (Bezirk Baden) wurde ein 34-jähriger Eisenstädter bei einem missglückten Überholmanöver auf die Straße geschleudert. Der Biker wurde ins Spital geflogen.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 18. August 2019 (21:40)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
shutterstock.com/Andrey Armyagov

Der Motorradfahrer aus Eisenstadt dürfte am Nachmittag beim Überholen auf der B16 einen vor ihm nach links abbiegenden Pkw eines Wieners übersehen haben, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung. Es kam zu einer seitlichen Kollision. "Christophorus 3" flog den 34-Jährigen in das Landesklinikum Wiener Neustadt.