Muskelkranker Jakob (18) bekam Hilfe für Studienstart

Erstellt am 10. November 2016 | 06:15
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6751014_eis45wmschekc_3sp.jpg
Bravo. Michaela Resetar und Edeltraud Lentsch überreichten den Scheck an Jakob Schriefl, der im heurigen Schuljahr maturieren wird.
Foto: Werner Müllner
Jakob Schriefl leidet an einer Muskelkrankheit. Katastrophenhilfe überreichte Spende.
Werbung

Jakob Schriefl (18) leidet an Spinaler Muskelatrophie. Dabei entwickeln sich die Muskeln nicht normal, Schriefl ist auf den Rollstuhl angewiesen. Die Familie musste das Haus barrierefrei machen, ein eigenes Auto musste angeschafft werden.

Schriefl maturiert im heurigen Schuljahr an der HAK Mattersburg und möchte ein Studium beginnen. Wenn man als Mensch mit Behinderung ein Studium machen möchte, muss man mit hohen Ausgaben rechnen. Die Katastrophenhilfe Burgenland hat nun 10.000 Euro überreicht.

Wer dem jungen Mann helfen möchte – IBAN: AT11 2011 1829 3188 8400

Werbung
Anzeige