Franziska Huber übergibt ÖVP-Spitze.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 01. September 2017 (03:03)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Franziska Huber, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft
WKO Burgenland

Neun Jahre lang zog die Neufelder Unternehmerin Franziska Huber die Fäden in der ÖVP-Ortspartei. Jetzt hat sie sich in die zweite Reihe zurückgezogen und Peter Fink den Vortritt bei der kommenden Gemeinderatswahl gegeben.

„Ich habe mir immer vorgenommen, nicht ewig in dieser Funktion zu bleiben“, betont die langjährige Kommunal- und Landespolitikerin und ergänzt: „Ich höre aber nicht ganz mit der Politik auf. Ich schaffe mit meinem Rückzug von der Spitze nur Platz für Neue.“ Denn, so Huber, jeder gehe den Wahlkampf anders an.