Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Radfahrer ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Eisenstadt und Schützen am Gebirge (Bezirk Eisenstadt Umgebung) schwer verletzt worden.

Redaktion, APA Erstellt am 03. Juni 2017 | 18:54
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Unfälle Burgenland
Foto: LPD Burgenland

Wie die Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) mitteilte, waren der Radfahrer und ein Pkw zusammengestoßen. Der Mann wurde mit dem Notarztwagen in den Schockraum des Krankenhauses Eisenstadt gebracht.

Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr beim Kreisverkehr der B50 Umfahrung Schützen am Gebirge, so die LSZ. Polizei und Notarzt waren im Einsatz.