VS Steinbrunn-Zillingtal: Projekte zu Landes-Jubiläum. Zum 100-jährigen Bestehen legten sich die Schüler der Volksschule Steinbrunn-Zillingtal ordentlich ins Zeug.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 06. Juni 2021 (06:34)

Zum Geburtstag des östlichsten Bundeslandes liefern auch die Schulen Beiträge für die Feierlichkeiten. „Anlässlich von 100 Jahre Burgenland haben sich die Schülerinnen und Schüler aller Klassen unserer Schule intensiv und auf möglichst unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema ,100 Jahre Burgenland‘ auseinandergesetzt“, erklärt Isabella Radatz-Grauszer, Direktorin der Volksschule Steinbrunn-Zillingtal.

„Da das Burgenland sehr vielfältig ist, haben wir dies auch sehr vielfältig gemacht und versucht, möglichst viele Sinne anzusprechen“, erklärt sie. So wurde die Natur in den Landesfarben bepflanzt, mit dem BeeBot reisten die Kinder in die kroatischen Ortschaften, es entstand ein selbst gemaltes, getextetes und eingesprochenes E-Book, Burgenländer Kipferl wurden gebacken und verspeist, ein Schultag wie vor 100 Jahren wurde nachgestellt, ein Brettspiel gestaltet und ein Lied aufgenommen. Den Song „Hier bin ich zuhaus“ komponierte Lehrer Thomas Klein.

Moderne Projekte zum 100. Geburtstag

Das Lied nahmen die Schüler schließlich sogar professionell auf und drehten auch ein dazugehöriges Musikvideo, das es auf Youtube zu bestaunen gibt.

Für die Schüler sei, gerade in diesem von der Pandemie stark beeinträchtigen Schuljahr, das projektbezogene Arbeiten ein echtes Highlight und ein schöner Abschluss vor den Sommerferien.