Neueröffnungen: In Eisenstadts Innenstadt tut sich was. Vegane Mehlspeisen, Schmuck und Barbier haben sich angesiedelt, Pizzeria übersiedelt und Würstelstand kommt.

Von Doris Fischer. Erstellt am 26. September 2018 (05:12)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Domplatz. Pizzeria Pronti ist vor Kurzem in den „ehemaligen Billa“ übersiedelt. Anstatt der Pizzeria wird hier ein Würstelstand entstehen.
Doris Fischer

Es tut sich wieder einiges auf dem Einkaufssektor in Eisenstadt. Nicht nur in dem Einkaufszentrum, das EZE in der Ruster Straße, das derzeit erweitert wird, sondern auch in der Innenstadt. Für das „Tasty Donut“ am Domplatz, das aus privaten Gründen vor Kurzem seine Pforten schloss, wird eifrig ein Nachfolger gesucht.

Geschlossen. Tasty Donuts sucht einen Nachfolger.
Doris Fischer

Gleich gegenüber ist die Pizzeria Pronti in das daran angrenzende, größere Lokal übersiedelt. Und auch am Oberberg hat der Army Shop gegenüber der Bergkirche geschlossen, der Betreiber ging in den wohlverdienten Ruhestand. Ein Nachfolger konnte nicht gefunden werden.

„Leerstandquote ist unterdurchschnittlich“

Während die beiden Geschäfte schlossen, gibt es wieder neue Geschäfte mit Nischenprodukten. So eröffnet demnächst Michaela Pinter in der Esterhazystraße ein Goldschmiedeatelier. Die gelernte Goldschmiedin wird in ihrem Geschäft extravagante Stücke anbieten.

Und nur ein paar Schritte unterhalb, kann sich Mann schön machen lassen, im La Passion, das sich seit einigen Wochen auf Männerhaarschnitt und Rasur spezialisiert hat.

Neu. Barbier „La Passion“ in der Esterhazystraße.
Fischer

Die gebürtige Neckenmarkterin Evelyne Goldenits baut mit „Evelynes KuchenEck“ auf die Erzeugung von wohlschmeckenden, allergen- und glutenfreien Produkten. „In meiner Auftragskonditorei in Eisenstadt möchte ich mich auf den Schwerpunkt Allergene, insbesondere Zöliakie, spezialisieren. Ich biete aber auch traditionelle, haus- und handgemachte Mehlspeisen mit regionalen Produkten an“, schildert Goldenits.

Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP): „Natürlich freue ich mich über jede Geschäftseröffnung in der Eisenstädter Innenstadt und bedauere es, wenn Geschäfte schließen. Die Leerstandsquote in Eisenstadt ist im Vergleich zu österreichischen Städten derselben Größenordnung unterdurchschnittlich. Wir haben einen guten Branchenmix in der Landeshauptstadt und in der Fußgängerzone ein außerordentlich tolles Ambiente.“