Heftiger Zusammenprall: Zwei Feuerwehren rückten aus. Freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt und FF Siegendorf wurden am Montag-Nachmittag nach einem Unfall beim Kreisverkehr im „GZO-Industriegebiet“ zur Fahrzeugbergung alarmiert.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 24. Oktober 2017 (15:20)

Ein Pkw und ein Kleinbus waren zusammengekracht und blockierten schwer beschädigt die Fahrbahn. Die beiden Fahrzeuge wurden geborgen und gesichert abgestellt. Die beteiligten Personen mussten vom Rettungsdienst versorgt werden.