Wolfgarten sammelte für St. Anna Kinderspital

Die Schüler der 6. Klasse des Gymnasiums der Diözese Eisenstadt bewiesen soziales Engagement und spendeten 2.700 Euro an das St. Anna Kinderspital. Dazu verkauften sie bei der Caritativen Hütte am Eisenstädter Christkindlmarkt heiße Getränke und Selbstgebackenes, das sie in Zusammenarbeit mit ihren Eltern vorbereitetet hatten.

Erstellt am 13. Februar 2020 | 05:35
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7817308_eis07wp_wolfgarten.jpg
Die Schüler der 6. Klasse des Gymnasiums der Diözese Eisenstadt bewiesen soziales Engagement.
Foto: zVg

Unter Anleitung von Frau Professor Grosinger kam so der Reinerlös von 2.700 Euro zu Stande, der im Rahmen eines Besuches im St. Anna Kinderspital im Beisein von Direktor Josef Mayer übergeben wurde.