Angelobung der Passionsspieler

Erstellt am 06. April 2021 | 18:17
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Auf der Ruffini Bühne im Steinbruch in St. Margarethen wurden am Osterwochenende die Passionsspieler angelobt.
Werbung

Anwesend war neben Pfarrer und Spielleiter Richard Geier und Regisseur Militärdekan Alexander Wessely auch Bischof Ägidius Zsifkovics. Die Premiere für die Passionsspiele 2021 ist nach einer Verschiebung für 3. Juli angesetzt.  Mehr zur Angelobung sehen und lesen Sie am Donnerstag in Ihrer BVZ.

Werbung