Familypark verschiebt Saisonstart

Erstellt am 18. März 2021 | 14:15
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Familypark Symbolbild
Familypark St. Margarethen
Foto: Hollunder
Der Familypark in St. Margarethen im Nordburgenland muss seinen für 28. März geplanten Saisonstart aufgrund der Corona-Pandemie verschieben.
Werbung

Das Öffnungsdatum werde dann auf der Homepage bekannt gegeben, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung. Eine neue Fahrattraktion im Park ist das "Stellarium", von dem es europaweit nur drei Exemplare gebe.

Acht Gondeln auf vier Armen ermöglichen 32 Personen eine Fahrt mit dem "Stellarium". Die Anlage erinnere dabei an ein Gerät, das von einem Astronomen des Mittelalters konstruiert wurde, um sich damit auf eine Reise in die Galaxie zu begeben. Gearbeitet wird derzeit schon an einer weiteren Großattraktion, die zu Saisonbeginn 2022 präsentiert werden soll.

Werbung