Halloween im Familypark: Zehn Tage Gruselspaß. Im Familypark in St. Margarethen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) gibt es auch im heurigen Jubiläumsjahr ein Halloween-Spektakel.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 03. Oktober 2018 (08:19)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Halloween Symbolbild
Symbolbild

Von 26. Oktober bis 4. November widmet sich der Freizeitpark dem "Fest der Vampire", wie das Unternehmen in einer Aussendung mitteilte. Anlässlich des 50. Geburtstages gibt es heuer an zehn Tagen und somit doppelt so lange wie sonst Gruselspaß.

Außerdem wird heuer erstmals ein großes Zirkuszelt außerhalb des eigentlichen Parkareals aufgestellt. Darin soll ein Showprogramm mit Kinder- und Abendvorstellungen präsentiert werden. Etwa 600 Gäste können dort - geschützt vor Wind und Wetter - unterhalten werden, so der Familypark. Aufgewartet wird ein Programm mit internationalen Artisten, Sängern und Tänzern. Zusätzlich gibt es eine schaurig-schöne Parade durch den Park.

Gratiseintritt bei Blutspendebus "erzapfen"

Auf dem Gelände sind bis auf die Kroko-Wasserbahn sämtliche Attraktionen und Fahrgeschäfte (der Kletterbereich wird mit Einbruch der Dunkelheit aus Sicherheitsgründen gesperrt, Anm.) bis spät in die Nacht geöffnet. Entlang der Wege verspricht der Familypark wieder zahlreiche gruselige Überraschungen, Beleuchtungseffekte und aufwändige Dekorationen.

Für den 31. Oktober, also Halloween, hat man sich auch etwas für den guten Zweck überlegt: Von 11.00 bis 13.00 und von 14.00 bis 18.00 Uhr können sich freiwillige Erwachsene vom Roten Kreuz im Blutspendebus Blut abzapfen lassen. Als Dankeschön dafür gibt es für den Spender einen Gratiseintritt in den Park. Unterstützt wird diese Aktion auch von der Burgenländischen Landesregierung. Mehrere Mitglieder haben bereits zugesagt, für den guten Zweck ihr Blut zu spenden, hieß es in der Pressemitteilung.

Wie bereits in der Vergangenheit sind kindgerechte Kostümierungen der Besucher willkommen. Allerdings bittet der Park darum, auf zu furchterregende Verkleidungen - etwa Latexmasken - zum Wohl der Kinder zu verzichten. Maskierungen können am Eingang auch abgelehnt werden.

Wer eine Jahreskarte für den Familypark besitzt, kann dort ohne Zusatzkosten Halloween genießen. Für alle anderen im Alter von drei bis 99 Jahren kostet der Eintritt 24 Euro.

(S E R V I C E - Halloween im Familypark von 26. Oktober bis 4. November, Blutspendeaktion am 31. Oktober, Informationen unter: https://www.familypark.at)