Start-Up: Brüder gründen „Tinder für Digital Experts“

Erstellt am 21. Januar 2022 | 05:32
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8269364_eis03wp_zoomzi.jpg
Start-up. Die Brüder Florian Gajdusek und Maximilian Reimann-Gajdusek „verkuppeln“ Unternehmen und Digitalexperten.
Foto: zVg
Das innovative Brüder-Duo Maximilian Reimann-Gajdusek und Florian Gajdusek hilft Unternehmen bei der Digitalisierung.
Werbung
Anzeige

Wer bei „Search Engine Optimization“ und „Digital Marketing“ nur Bahnhof versteht, könnte für sein Unternehmen die Unterstützung des Brüderpaars Maximilian Reimann-Gajdusek und Florian Gajdusek wohl gut gebrauchen.

Die beiden Eisenstädter gründeten die Plattform „zoomzi“, ein „Matchmaking Service“ für Unternehmen, die Unterstützung bei der Digitalisierung ihres Betriebs benötigen — quasi „Tinder für Unternehmen und Digital Experts“, erklärt das innovative Duo. Mit Dating hat das Ganze freilich nichts zu tun.

„Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwierig es für Unternehmen ist, die richtigen Agenturen oder Freelancer für digitale Projekte zu finden.“
Maximilian Reimann-Gajdusek

Vom Burgenland ging es für die Brüder und ihr Unternehmen zuerst nach Wien, die Liebe sorgte aber dafür, dass das Unternehmen nun auch in St. Margarethen tätig ist. Maximilian, der ältere Bruder, lebt dort mit Frau und zwei Kindern. „Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwierig es für Unternehmen ist, die richtigen Agenturen oder Freelancer für digitale Projekte zu finden. Die meisten Aufträge werden über persönliche Empfehlungen vergeben, was selten die beste Wahl darstellt“, schildert Maximilian Reimann-Gajdusek.

Aufholbedarf bei vielen Betrieben

Viele österreichische Klein- und Mittelbetriebe würden bei der Digitalisierung hinterherhinken. In der Pandemie wurde dieser Aufholbedarf in vielen Unternehmen offensichtlich. Wenn digitale Konzepte aber von „Boomern“ (Jugendslang für technisch wenig versierte, eher ältere Menschen) erarbeitet werden, ginge das oft in die Hose. „Firmen benötigen professionelle und unabhängige Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Experten. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, österreichischen Unternehmen zu helfen, die richtigen Experten in allen Bereichen der Digitalisierung zu finden“, so Maximilian Reimann-Gajdusek.

„Junge Talente bevorzugen selbstständiges Arbeiten gegenüber einem Angestelltenverhältnis, somit profitieren auch sie von der innovativen Vermittlungsplattform“ Florian Gajdusek

„Junge Talente bevorzugen selbstständiges Arbeiten gegenüber einem Angestelltenverhältnis, somit profitieren auch sie von der innovativen Vermittlungsplattform“, stimmt Florian Gajdusek seinem Bruder zu. Das Unternehmen des Brüder-Duos empfiehlt die passenden, individuell geprüften Experten und ist „immer auf der Suche nach neuen Digital Experts für die Plattform.“

www.zoomzi.at

Werbung