Eisenstadt sucht Namen für vierte Stadtbuslinie. Die Landeshauptstadt ist auf der Suche nach einem Namen für die vierte Stadtbuslinie, welche mit Fahrplanwechsel 2018/19 starten soll.

. Erstellt am 30. März 2018 (10:43)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Eisenstädter Stadtbus
Werner Müllner

Wie auch bei den bestehenden Linien - Georg, Martin und Vitus - können die Eisenstädter bei der Namensfindung wieder mitbestimmen, teilte die Stadtgemeinde per Aussendung mit. Vorschläge können bis zum 15. April eingebracht werden.

Ab Mittwoch nächster Woche soll zudem der neue Fahrplan in Kraft treten, der vier weitere Haltestellen vorsieht. Laut Stadtgemeinde wird das innerstädtische Verkehrssystem wochentags von rund 1.000 Fahrgästen benützt.