Neun Reitsättel aus Pferdestall gestohlen. Rund 15.000 Euro Schaden! Auch benachbarte Garage wurde aufgebrochen.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 21. Juni 2021 (10:51)
Sattel
NOEN, Pixabay

Aus einem Pferdestall in Steinbrunn (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) sind am Wochenende neun Reitsättel im Wert von rund 15.000 Euro gestohlen worden. Vorerst unbekannte Täter brachen die Stahlkette auf, mit der das Tor zum Pferdestall verschlossen war, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag. Danach dürften sie auch in eine benachbarte Garage eingebrochen sein.

Aus der Garage wurde Bargeld im niedrigen vierstelligen Eurobereich, das sich in einer Tragtasche befand, gestohlen. Laut Polizei wurden an beiden Tatorten Spuren sichergestellt.