Nesterputz in der Storchenstadt. Der Storchenverein Rust erneuert, repariert und desinifiziert die Storchennester über den Dächern der Freistadt.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 12. März 2020 (05:21)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Gemachtes Nest. Der Storchenverein Rust um Obmann Josef Karassowitsch sorgte dafür, dass die Störche saubere Nester vorfinden.
Denise Jandl

Mit Kranwagen werden die Helfer in luftige Höhen gehoben um die massiven Nester, die traditionell aus Weinreben geflochten werden, auf die Rauchfänge und Dächer zu bringen. Obmann Josef Karassowitsch und seine Vereinskollegen hoffen heuer wieder auf zahlreiche Storchen-Babies.