Gemeindeamt übersiedelte in ehemalige Raiffeisenbank

Erstellt am 24. Januar 2020 | 05:50
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7800696_eis04wp_gemeindeamt_neu.jpg
Neu in der alten Raika: Das Stotzinger Gemeindeamt ist übersiedelt: Foto: zVg
Foto: zVg
Das Stotzinger Gemeindeamt ist übersiedelt: Seit Ende des Vorjahres ist die Verwaltung der Gemeinde im Leithagebirge an der neuen Adresse, Hauptstraße 19, untergebracht. Dazu wurde die ehemalige Filiale der Raiffeisenbank von der Gemeinde übernommen, der Kauf fand bereits im Dezember 2018 statt.
Werbung

Seit den Sommermonaten des Vorjahres wurde das Gebäude für die Ansprüche eines modernen Gemeindeamtes adaptiert. So wurde etwa eine behindertengerechte Rampe für barrierefreien Zugang gerichtet und die ehemalige Kassenhalle in einen Sitzungssaal und Büroräumlichkeiten unterteilt.

Die Kosten für die Umbauten am neuen Gemeindezentrum belaufen sich auf etwa 70.000 Euro. Demnächst soll der neue Sitz der Gemeindeverwaltung feierlich eröffnet werden. Links im Bild das alte in die Jahre gekommene Gemeindezentrum, rechts das neue modernisierte Gemeindeamt.

440_0008_7800697_eis04wp_gemeindeamt_alt.jpg
Das Stotzinger Gemeindeamt ist übersiedelt: Foto: zVg
Foto: zVg

Werbung