Schützen: Festschmaus für Bedürftige & Caritas-Helfer

Die Taubenkobel-Chefs Barbara Eselböck und Alain Weissgerber bekochten mit Unterstützung von meineWeideGans-Gründer Wolfgang Scheiblauer Obdachlose, Flüchtlinge und Helfer der Caritas Burgenland.

Erstellt am 02. April 2020 | 05:44
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7849338_eis14wp_gansl.jpg
Mahlzeit. Die Taubenkogel-Chefs bekochten mit Hilfe von meineWeidegans Helfer und Kunden der Caritas.
Foto: BVZ

Scheiblauer steuerte für die Aktion mit über 100 Kilo Gänse-Schmankerl bei. „Wenn jetzt jeder das beiträgt, was er kann, dann bewältigen wir auch diese Krise“, zeigt sich Scheiblauer solidarisch.