Jäger tanzen auf Ball im Schloss Esterházy. Die Jäger des Bezirks Eisenstadt laden zum Tanz, am Samstag wird im Schloss gefeiert.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 07. Oktober 2017 (05:48)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Nicht versäumen. Am kommenden Samstag feiern die feschesten Dirndl und die schnittigsten Jäger in Eisenstadt.
Werner Müllner

Am Samstag (7. Oktober) lädt Jägerschaft des Jagdbezirkes Eisenstadt zum Burgenländischen Jägerball ins Schloss Esterházy.

Das Programm kann sich sehen lassen:

Die Eröffnungspolonaise und Quadrille gestaltet der Zeremonienmeister des Wiener Opernballs, Roman E. Svabek, für jagdliche Stimmung sorgen die Jagdhornbläsergruppe Eisenstadt/Leithaberg unter der Leitung von Hornmeister Attila Asztaller und die Jagdhornbläser Mattersburg - Rosalia unter der Leitung von Hornmeister Leopold Linshalm. Für Tanzmusik und coole Sounds kümmern sich die CREW 2000 sowie Tina Well und Christian Pronai.

Um das leibliche Wohl kümmert sich Hartig’s Heuriger. Obendrein gibt es eine Tombola, eine Disco und ein Schießkino.

Kartenbestellung & Tischreservierung: 0676/41 10251 oder jaegerball@bgld-jagdverband.at.