Rust und Oggau feierten die Gans

Erstellt am 17. Oktober 2019 | 11:36
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Mit „Gans Burgenland“ widmete Burgenland Tourismus der Gans ein eigenes Fest. Neben kulinarischen Schmankerl und edlem Wein begeisterte auch das Ambiente der Ruster Altstadt und der Oggauer Weingärten.
Werbung
Anzeige

Im Rahmen von „Gans Burgenland“ wurde in Rust und in den Oggauer Weingärten gefeiert. Für die Gäste gab es Schmankerl von der Gans und edle Tropfen aus der Region zu verkosten. Am Hauptplatz genossen etwa Nicole und Roman Rosner die ausgelassenes Stimmung bei der sechsten Auflage des Events, für Kids gab es buntes Programm im Kremayr Haus mit Ottokar Storch.

Werbung