Mann wollte mit Machete in Nachtklub eindringen. Ein mit einer Machete bewaffneter Mann hat bei einem Nachtklub in Trausdorf (Bezirk Eisenstadt Umgebung) vorige Woche für nächtlichen Wirbel gesorgt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 02. Februar 2018 (16:42)
AstroStar/Shutterstock.com
Symbolbild

Der Mann soll laut Bericht der "Kronen Zeitung" (Kompaktausgabe Freitag) versucht haben in das Etablissement zu gelangen, was ihm aber verwehrt wurde. Es folgte eine Schreierei, welche schließlich zu einem Polizeieinsatz führte.

Seitens der Landespolizeidirektion Burgenland hieß es dazu, dass der Mann von den eintreffenden Beamten angehalten und ihm die Machete abgenommen wurde. Der Vorfall ereignete sich vorigen Freitag kurz vor 23.00 Uhr. Der ungebetene Gast wurde wegen gefährlicher Drohung angezeigt.