Müllendorf

Erstellt am 08. März 2019, 06:07

von Doris Fischer

Was wird aus dem Müllendorfer Lidl-Standort?. 2021 zieht Lidl von seinem Logistikzentrum aus. Für die Liegenschaft im Betriebsgebiet wird noch ein Nachmieter gesucht.

Symbolbild  |  Herrndorff/Shutterstock.com

Das Logistikzentrum des Lebensmitteldiskonters Lidl hat bereits vergangenes Jahr die Betriebsabwanderung nach Niederösterreich bekannt gegeben (die BVZ hat berichtet). An die 200 Arbeitsplätze gehen dadurch für die Region verloren.

„Wir suchen einen Nachmieter“

Während es für die Mitarbeiter einen Sozialplan gibt, ist die Frage der Weiternutzung der Liegenschaft nach wie vor offen. Denn so viel steht fest: Ab 2021 verlässt der Lebensmitteldiskonter endgültig Müllendorf. Was mit der Liegenschaft im Betriebsgebiet Müllendorf passiert, steht noch nicht fest.

„Wir suchen einen Nachmieter“, hieß es aus der Firmenzentrale. Auf nochmalige Nachfrage betont Firmensprecher Hansjörg Peterleitner: „Es gibt noch nichts Neues zu berichten.“

Demzufolge gibt es bis dato noch keinen Nachmieter für das Logistikzentrum. „Die Arbeit im neuen Lager startet frühestens Mitte 2020, der Vollbetrieb noch ein Jahr später. Aufgrund des langen Zeitraums bis zum Start können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine genauen Informationen zur Liegenschaft und Mitarbeiteranzahl geben“, heißt es aus der Lidl-Firmenzentrale.