Spar in Sankt Margarethen feierte Eröffnung. Der neue Standort des Supermarkts am Ortsrand feierte am Freitag Eröffnung – coronabedingt ohne knallende Sektkorken.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 27. November 2020 (04:23)
10.000 Artikel umfasst das Sortiment. . Die 650 Quadratmeter große Filiale.
zVg

Nach einer Woche ohne Supermarkt steht der Bevölkerung von St. Margarethen mit dem neuen Spar-Standort wieder ein zweites Geschäft – neben der örtlichen Nah&Frisch-Filiale – zur Verfügung.

Vergangenen Freitag wurde die Standortverlegung abgeschlossen, das alte Gebäude ist bereits seit zwei Wochen Geschichte. Mit der Eröffnung entstehen auch neue Arbeitsplätze in der Region, zudem soll es künftig vor Ort eine Stromtankstelle geben. Geplant wird diese von der Energie Burgenland, die Ladestelle soll über eine Leistung von 150 Kilowatt verfügen und bereits Mitte Dezember 2020 in Betrieb gehen.

Auch sonst setzt man am neuen Standort auf Nachhaltigkeit: Das Gebäude wird über eine Betonkernaktivierung in der Bodenplatte beheizt, die über die Wärmerückgewinnung der Kühlmöbel und eine zusätzliche Luftwärmepumpe betrieben wird. Bei der Wärmerückgewinnung wird die von den Kühlaggregaten abgegebene Wärme zur Beheizung des neuen SPAR-Supermarktes verwendet. Für die Beleuchtung sorgen ausschließlich LED-Lichter, die gegenüber konventionellen Leuchtmitteln 60 Prozent Strom einsparen. Auch bei der Kälteanlage wurde auf umweltschonende Technologien gesetzt.

zVg

Betreut wird der Markt von insgesamt 21 Mitarbeitern. Marktleiterin ist Julia Schmiedl. Unterstützt wird sie von Marktleiter-Stellvertreterin Sarah Endl, Obst- und Gemüse-Abteilungsleiterin Kathrin Bleich und Feinkost-Abteilungsleiterin Monika Dirnbauer.

Auf rund 650 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet die Filiale in St. Margarethen über 10.000 Artikel. Bei Brot und Gebäck setzt Spar auf regionale Lieferanten wie die Bäckerei-Konditorei Bariszlovits aus Müllendorf, sowie auf Produkte aus der filialeigenen Backstation und dem umfangreichen Obst- und Gemüseangebot. Vor dem Geschäft stehen den Kunden insgesamt 57 Parkplätze zur Verfügung. Auch ein Bankomat ist in der neuen Filiale integriert.