Eisenstädter Schlosspark-Freunde mit neuer Obfrau

Aktualisiert am 27. April 2022 | 16:19
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8341652_eis17wagi_schlossparkfreunde_neu.jpg
Neuer Vorstand: Carla Schmirl, Christian Katona, Brigitte Krizsanits, Wolfgang Leinner, Margit Prünner, Martha Zeltner und Markus Kaiser (v. l.).
Foto: zVg
Nach 20 Jahren an der Spitze machte Wolfgang Leinner Platz für „jüngere Hände“ und übergab an Brigitte Krizsanits.
Werbung

Es sei an der Zeit gewesen, begründete der scheidende Obmann seinen Schritt, zurückblicken kann er auf erfolgreiche Projekte wie die Weiterführung der Revitalisierung des Parks, die Umsetzung des INTERREG-Projekts „Die großen Gärten“ oder zwei internationale Tagungen. Dem Vorstand wird Leinner weiterhin als Beirat zur Verfügung stehen.

Als Nachfolgerin wurde nun bei der Jahreshauptversammlung Brigitte Krizsanits gewählt, ihr Stellvertreter ist Christian Katona, bislang Beirat. Zurückgezogen haben sich zudem auch Michael Wachter und Florian Bayer, neu im Vorstand sind Margit Prünner und Markus Kaiser.

Der über 300 Mitglieder zählende Verein feiert heuer sein 35-jähriges Bestehen. Die Aufgaben hätten sich verändert, so Krizsanits: „Galt es zu Beginn, den Garten und seine Bauten vor dem Verfall zu retten, ist es nun vermehrt unsere Aufgabe, das Bewusstsein für dieses Gartenkunstwerk zu stärken.“

Weiterlesen nach der Werbung