Ein Lied bringt Freude

Besonderes Abschlussprojekt für Volksschüler in Siegendorf: ein Musikvideo mit Lehrern.

Erstellt am 28. April 2021 | 18:03

Kreativ lassen die Volksschüler der vierten Klassen der Volksschule Siegendorf das Schuljahr zu Ende gehen. Mit ihren Lehrern studierten sie ein Lied ein: „Machen wir das Beste draus“. Dazu wurde auch ein Video gedreht, das auf Youtube zu sehen ist. „Die Idee kam daher, dass wir den Kindern eine schöne und bleibende Erinnerung an ihr Abschlussjahr geben wollten. Es war ein außergewöhnliches und herausforderndes Jahr, auch für die Kinder“, erzählt Direktorin Silvia Mühlgaszner.

Anzeige

Weiters „wollten wir den Kindern auch zeigen, wie stolz wir auf sie sind und dass sie diese Situation, etwa das Home Schooling, sehr gut meistern“, so Mühlgaszner. Sofort waren Kinder wie Lehrer Feuer und Flamme für das Projekt und hatten viele Ideen. „Ich freue mich sehr, dass wir so engagierte Lehrer haben. Peter Frank etwa spielte die Instrumente in seinem Tonstudio ein, dass er uns auch zur Verfügung stellte, und schnitt die Singstimmen zusammen. Das Video schnitt Marco Ferschin“, ist Mühlgaszner von ihrem Team begeistert. Mit dem Musikvideo wolle man aber auch Freude nach draußen bringen, was auch gelingt. „Wir haben nicht mit einem so großen positiven Feedback gerechnet“, ist Mühlgaszner überwältigt.