Großes Kindertanzfest in Eisenstadt

170 Kinder von neun Volkstanzgruppen tanzten sich am Samstag durch die Eisenstädter Fußgängerzone, um sich schließlich zum gemeinsamen Tanz vor dem Schloss Esterhazy zu treffen.

Erstellt am 01. Juni 2019 | 21:43
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Junge Volkstänzerinnen und Volkstänzer aus Deutschkreuz, Großhöflein, Neusiedl am See, Schützen am Gebirge, Sankt Margarethen und Zurndorf sowie drei ungarische Gruppen verwandelten den Platz vor dem Schloss zum größten Tanzparkett des Landes.

Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP) hieß die Gruppen in der Landeshauptstadt willkommen und eröffnete das Tanzfest gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ).