30-Jährige verletzte Freundin bei Streit mit Messer

Ein Streit zwischen zwei Freundinnen hat am vergangenen Mittwoch in Eisenstadt mit einem Messerangriff geendet.

Erstellt am 01. Oktober 2021 | 09:51
Messer Messerstecherei Symbolbild
Symbolbild
Foto: Shutterstock.com, Brixel

Eine 30-Jährige soll aufgebracht an die Wohnungstür einer 35-jährigen Freundin geklopft und sie mit einem Messer verletzt haben, als sie die Tür öffnete. Die 35-Jährige erlitt Verletzungen am Arm, bestätigte ein Polizeisprecher am Freitag gegenüber der APA einen Bericht der "Kronen Zeitung".

Anzeige

Die 30-Jährige wurde kurzzeitig festgenommen, mittlerweile aber wieder aus der Haft entlassen. Derzeit laufen laut Polizei die Erhebungen und Befragungen zum genauen Hergang.