Klima-Demo auch in Eisenstadt. Gegen den Klimawandel demonstrierten rund 70 Personen in der Eisenstädter Fußgängerzone.

Von Wolfgang Millendorfer. Erstellt am 15. März 2019 (13:52)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Auch in Eisenstadt hat es Freitagmittag einen Protest unter dem Motto „FridaysForFuture" gegen den Klimawandel gegeben. Die Pannonische Tafel hatte bereits um 10 Uhr zum gemeinsamen Plakate-Basteln und anschließenden Fußmarsch vor das Rathaus geladen.

Dort fanden sich um 11.55 Uhr – als symbolische Uhrzeit „5 vor 12“ – rund 40 Personen ein, die anschließend die Fußgängerzone hinauf- und mit etwas Verstärkung später wieder hinuntermarschierten. In Summe waren rund 70 Teilnehmer unterwegs. Etwa die Hälfte davon waren junge Menschen und Schüler.