„Mayerin“ legt zweite Single nach

Ulli Mayer, „Die Mayerin“ veröffentlicht als zweites Lied ihren Hochzeitssong „Zwischen Himmel und Erden“.

BVZ Redaktion Erstellt am 01. Oktober 2017 | 15:06
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7045198_eis39wmmayerin.jpg
Sehnsucht. „Die Mayerin“ veröffentlicht ihr Hochzeitslied.
Foto: Nina Saurugg

Nach dem Erfolg ihrer ersten Single „Guade Söh‘“ legt Ulli Mayer alias „Die Mayerin“ mit einem ganz besonderen Lied nach, nämlich mit jenem, mit dem die Geschichte der „Mayerin“ eigentlich erst begann.

Anzeige

„Zwischen Himmel und Erden“ ist nicht nur ihr erstes Lied in österreichischer Mundart, sondern vor allem jener Song, den Ulli als Liebeserklärung für ihren Roland schrieb und erstmals bei ihrer Hochzeit im Juni 2016 sang, dem Tag, an dem sie offiziell zur „Mayerin“ wurde und auch die Sehnsucht nach eigener Musik wieder in ihr erwachte.