Modernes Wohnen in Donnerskirchen

In der Wiener Straße entstehen in den nächsten 18 Monaten 16 Wohnungen.

Erstellt am 01. November 2021 | 06:41

In der Wiener Straße in Donnerskirchen wird Wohnraum geschaffen: Das Wiener Unternehmen Mitras errichtet ein Wohnhaus in Ziegelbauweise mit insgesamt 16 Wohnungen. Dazu erfolgte nun der Spatenstich.

Besonderen Wert legte man bei der Planung darauf, dass sich das Gebäude „möglichst harmonisch in die Landschaft einfügen“, so Geschäftsführer Nikolas Turbock. So wird nicht nur die Architektur, sondern auch die Bauweise (also ob Holzriegel- oder Ziegelbau) regional angepasst.

Anzeige

Auch Nachhaltigkeit bei Baustoffen, aber etwa auch bei der Heizungsart (mit Luftwärmepumpen) hat Priorität, genau so wie „mit regionalen Firmen zusammenzuarbeiten“, wie Geschäftsführer Hannes Reifschneider betont.

Die Größe der Eigentumswohnungen variiert zwischen 49 und 121 Quadratmetern. Bis Anfang 2023 sollen diese bezugsfertig sein. Der dadurch ermöglichte Zuwachs ist für die Gemeinde kein Problem, wie Bürgermeister Johannes Mezgolits (ÖVP) festhält. Er sieht die Gemeinde gut aufgestellt, was die Infrastruktur angeht. „Es ist eine moderate weitere Entwicklung geplant“, erklärt Mezgolits weiter.