Ein Rätselabenteuer mit den „Wulkis“

Erstellt am 11. August 2022 | 04:07
Lesezeit: 2 Min
Der Verein „Wulkis“ rund um Obfrau Kathrin Lang war von Anfang an bei der Planung des neuen Wulkaprodersdorfer Kinderspielplatzes mit dabei, nun wurde ebendort ein spezieller Kindernachmittag veranstaltet.
Werbung

In einer Rätselrallye wurde nach dem verschwundenen Freund von Maskottchen Wulki, einem Löwen, und dessen Schatz gesucht. Die Kinder waren begeistert, das nächste „Wulkis“-Abenteuer folgt beim autofreien Tag am 18. September.

Werbung