Zwei Feuerwehren bei Glutbrand in Silo im Einsatz. Im Silo des Lagerhauses von Wulkaprodersdorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat es Donnerstagmittag gebrannt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 28. September 2017 (16:19)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bilderbox.com, Erwin Wodicka

Laut dem Sprecher der Stadtfeuerwehr Eisenstadt, Florian Bencic, handelte es sich um einen Glutbrand. Die Feuerwehren von Eisenstadt und Wulkaprodersdorf waren im Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten am Nachmittag noch an.

In einem Silo, in dem Sonnenblumenkerne getrocknet werden, entwickelte sich Rauch. Die Löscharbeiten hätten sich schwierig gestaltet, da man erst das nicht brennende Material abtrennen musste, so Bencic. Die Feuerwehr Wulkaprodersdorf war am Nachmittag noch im Einsatz. Insgesamt waren etwa 20 Einsatzkräfte ausgerückt.