Tipps für gesunde Luft in unseren Räumen. Gerade in diesen Zeiten sind wir besonders viel zuhause. Ganz wichtig sind da ein gutes Raumklima sowie eine gesunde Raumluft. Denn diese lässt uns nicht nur frei atmen – sie fördert auch unsere Vitalität, Leistungsfähigkeit und Konzentration.

Von NÖN Sonderjournal-Redaktion. Erstellt am 21. Juni 2021 (04:12)
440_0008_8068287_mf202021_basicslueften_c_gpointstudio
Regelmäßiges Lüften trägt maßgeblich zu einer guten Raumluft in den Innenräumen bei.  
Shutterstock.com/gpointstudio

Gerade in diesen Zeiten sind wir besonders viel zuhause. Ganz wichtig sind da ein gutes Raumklima sowie eine gesunde Raumluft. Denn diese lässt uns nicht nur frei atmen – sie fördert auch unsere Vitalität, Leistungsfähigkeit und Konzentration.

Doch wie kann ich „gute“ und „gesunde“ Raumluft nun feststellen? Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass die Raumluftqualität von einer Vielzahl an Faktoren wie Temperatur, Geruch, Staub, Bakterien und der Anzahl der Luftionen abhängig ist. Je höher der Anteil der Luftionen ist, desto „reiner“ ist auch die Luft. Denn diese ziehen Feinstaub und Pollen an und verklumpen diese zu größeren, schweren Einheiten, die schneller zu Boden fallen und dann nicht mehr eingeatmet werden können. Es gibt Materialien, die die Anzahl gesundheitsfördernder Luftionen dauerhaft erhöhen. Dazu gehören beispielsweise Produkte wie Baumit Ionit Color und Ionit Spachtel.

Daneben tragen natürlich auch Klassiker wie häufiges Lüften zu einem guten Raumklima bei. Hier empfiehlt es sich öfter für kürzere Zeit stoßzulüften als dauernd ein Fenster gekippt zu halten.

Auch die Luftfeuchtigkeit kann ein Indiz für ein gesundes Raumklima sein. Bei zu trockener Luft leiden unsere Schleimhäute, die Augen und die Haut. Zu feuchte Luft birgt die Gefahr von Schimmelbildung.

Die relative Luftfeuchtigkeit sollte idealerweise zwischen 40 und 60 Prozent liegen. Beobachtet werden kann diese mit einem sogenannten Hygrometer, der in Baumärkten oder Elektrogeschäften erhältlich ist. Unter www.umweltberatung.at/leitfaden-fuer-eine-gesunde-raumluft findet sich außerdem ein übersichtlicher Leitfaden für eine gesunde Raumluft.