Neudauberg: Baum auf Kleinbus gestürzt. In Neudauberg stürzte am Samstagnachmittag während eines Unwetters ein Baum auf einen Kleinbus. Drei Personen kamen dabei ums Leben, vier weitere wurden verletzt.

Von Carina Fenz. Erstellt am 29. August 2020 (17:54)
APA/Erwin Scheriau

Zu einem dramatischen Zwischenfall kam es am Samstagnachmittag in Neudauberg. Während eines heftigen Unwetters wurden mehrere Personen in einem Kleinbus in Neudauberg eingeklemmt. In der Nähe des Golfplatzes war ein Baum auf das Fahrzeug gestürzt und begrub es unter sich. Drei Insassen kamen dabei nach Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland ums Leben. Vier weitere Personen wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus Oberwart gebracht.

Die Feuerwehr Stegersbach ist mit zwei Fahrzeugen und acht Mann im Einsatz. Weiters waren drei Notarzt- sowie vier Rettungswagen vor Ort.