Krankenhaus Güssing: Neue Ausschreibung nach weiterem Abgang

Erstellt am 03. Juni 2022 | 11:36
Lesezeit: 2 Min
Krankenhaus Güssing Spital Symbolbild
Das Krankenhaus Güssing
Foto: BVZ-Archiv
Die Leitung des Brustgesundheitszentrums Pannonia Süd im Krankenhaus Güssing wird jetzt neu ausgeschrieben. Nachdem Leiterin Irmgard Luisser die KRAGES verlassen hat, geht nun auch ihre Nachfolgerin Susanna Wagner.
Werbung

Die Erweiterungspläne in Sachen Brustgesundheit bleiben in jedem Fall aufrecht, verkündet die burgenländische Krankenanstaltengesellschaft (KRAGES), zugleich wird aber die Leitung neu ausgeschrieben.

Die Vorgeschichte: Nach kolportierter unterschiedlicher Auffassung zur Ausrichtung des Hauses und persönlichen Differenzen verließ nicht nur die frühere Leiterin des Brustgesundheitszentrums, Irmgard Luisser, das Güssinger Spital, auch weitere Kolleginnen und Kollegen folgten ihrem Beispiel.

Die Angelegenheit wurde zum Politikum, kurzfristig fand sich mit Susanna Wagner jedoch eine Nachfolgerin für die Leitung des Brustgesundheitszentrums. Jetzt allerdings geht auch Wagner nach nur wenigen Tagen in ihrer neuen Position.

Die KRAGES spricht im Fall von Luisser von einer einvernehmlichen Trennung und im Fall Wagners von einer kurzfristigen Absage aus persönlichen Gründen. Die KRAGES schreibt die Position der Leitung neu aus: „Gesucht werden eine Fachärztin oder ein Facharzt für Chirurgie oder Gynäkologie mit mammachirurgischer Erfahrung“, heißt es in einer Aussendung.

Werbung