StartUp-Netzwerkveranstaltung in Güssing

Bei einem Sommer-Netzwerktreffen im Technologiezentrum präsentierten sich die Projekte von ihrer besten Seite.

Erstellt am 02. September 2021 | 05:17
440_0008_8164942_owz35dmf_suedhub.jpg
Landtagspräsidentin Verena Dunst, Landesrat Leonhard Schneemann mit den beiden Geschäftsführern der Wirtschaftsagentur Burgenland Michael Gerbavsits und Harald Zagiczek, sowie Vertretern von Südhub und StartUps.
Foto: BVZ

Beim ersten „Summer get-together“, der ersten Netzwerkveranstaltung mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik des StartUp-Zentrums Südhub der Wirtschaftsagentur Burgenland, präsentierten sich die bereits erfolgreich laufenden Projekte.

Online Marketing, Garnelen und Oliven

Drei StartUps, die den ersten Teil des Südhub-Programms bereits erfolgreich absolviert haben, wurden dabei in den Mittelpunkt gerückt. Wirtschaftsagentur Burgenland Geschäftsführer Michael Gerbavsits betonte die Wichtigkeit des SüdHub: „Es wurden insgesamt 50 Beratungsgespräche absolviert, 30 Bewerbungen sind eingelangt und ein Netzwerk von 22 Mentoren wurde in dieser kurzen Zeit aufgebaut.“ Zu den drei erfolgreich laufenden Projekten zählt „Perigee“, eine Online Marketing Technologie für Spendenorganisationen, die „Güssinger Garnelen“, eine Garnelenzucht in Güssing nach dem innovativen Bio-Floc Verfahren und die „Agro Rebels“, die Oliven aus Österreich auf den Markt bringen wollen. Das Südhub fungiert als Gründerzentrum und ist für alle (zukünftigen) StartUp Gründungen ein Ansprechpartner.