Sonderpreis für Güssinger Schülerin

Lisa-Marie Lorenz, Maturantin der ecole, ist „Goldenes Kleeblatt“-Sonderpreisträgerin

Erstellt am 11. Oktober 2020 | 05:48
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7949323_owz41dmf_lisa.jpg
Lisa-Marie Lorenz, Maturantin der HBLW ecole, erhielt den Sonderpreis für den Literaturwettbewerb „Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt“.
Foto: ecole

Das Forum „Gewaltfreies Burgenland“ veranstaltete den Literaturwettbewerb „Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt“. In „Briefe für den Frieden“ konnte man einen Beitrag in deutscher Sprache mit maximal 3000 Anschlägen an Politiker, hohe geistliche Würdenträger oder an ein Staatsoberhaupt schreiben.

Lisa-Marie Lorenz aus der 5AHW, ecole güssing, schrieb Herrn Harald Vilimsky, Politiker und Abgeordneter zum Europäischen Parlament, einen sehr mutigen und gehaltvollen Brief, mit dem sie eine unabhängige Jury begeistern konnte und somit mit dem Sonderpreis (Geldpreis) für Jugendliche ausgezeichnet wurde.