In Stegersbach wird eifrig gebaut

Insgesamt investiert die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) in den nächsten 1,5 Jahren allein in Stegersbach 7,5 Millionen Euro.

Erstellt am 28. Mai 2020 | 05:43
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7866015_owz22cari_stgb_baustelle_osg_blaulichtz.jpg
Macht sich gern selbst ein Bild von den Baustellen in Stegersbach. OSG-Chef Alfred Kollar (re.) freut sich über die vielen Projekte.
Foto: OSG

Seit fast 20 Jahren arbeiten die Marktgemeinde Stegersbach und die OSG zusammen. Über 300 Stegersbacher wohnen aktuell in einer Wohnung oder einem Reihenhaus der OSG, nun stehen neue Projekte an.

Wohnprojekte und das Blaulichtzentrum

In der Kastellstraße wurden in den letzten Jahren 65 Wohnungen errichtet, die aktuell im Bau befindliche Stiege 9 wird den Abschluss bilden. Sechs schicke Wohnungen – drei sind bereits vergeben - werden hier im Herbst 2020 fertiggestellt.

Für alle, die gerne groß wohnen möchten, entstehen im ersten Bauabschnitt am Hotterweg aktuell zehn moderne Reihenhäuser in Niedrigenergiebauweise inklusive Terrasse, Eigengarten und Doppelcarport. Die Fertigstellung ist für den Herbst 2021 geplant.

Blaulichtzentrum Stegersbach
Modern wohnen in Stegersbach. Am Hotterweg entstehen am Hotterweg zehn moderne Reihenhäuser in Niedrigenergiebauweise.
OSG

Der gemeinnützige Wohnbau ein wichtiger Faktor, um leistbares Wohnen im Land zu ermöglichen. So ist ein neues Projekt mit Startwohnungen in der Meierhofgasse unmittelbar in Vorbereitung. Das derzeit größte Projekt ist sicher das neue Blaulichtzentrum, welches in Zusammenarbeit mit der Gemeinde in Stegersbach entsteht. Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei werden dort untergebracht sein. Zudem sind elf Seniorenwohnungen geplant. Der Spatenstich am alten Sportplatz erfolgte im November des Vorjahres, gestartet wurde mit der Errichtung des Feuerwehrgebäudes und den neuen Räumlichkeiten des Roten Kreuzes, das auch so schnell wie möglich die neue Stabsstelle beziehen möchte. Ebenfalls in der ersten Bauphase sollen die elf betreuten Wohnungen entstehen. Aufgrund der zentralen Lage des Blaulichtzentrums ist dies ein geeigneter Ort für Seniorenwohnungen. Die Pflege und Betreuung wird durch das Rote Kreuz erfolgen.

Blaulichtzentrum Stegersbach
Auch das Rote Kreuz bekommt einen neuen Stützpunkt und wird die Betreuung der elf Seniorenwohnungen übernehmen.
OSG

Der Polizeiposten soll dann in einem zweiten Bauabschnitt errichtet werden.

Die Fertigstellung der Feuerwehr ist bereits für das Frühjahr 2021 geplant.

Blaulichtzentrum Stegersbach
Das neue Blaulichtzentrum auf dem Areal des alten Sportplatzes in Stegersbach. Die Fertigstellung der Feuerwehr ist für das Frühjahr 2021 geplant. Rotes Kreuz, Polizei und elf Seniorenwohnungen werden folgen.
OSG