Strem wächst!

Erstellt am 08. August 2022 | 05:03
Lesezeit: 2 Min
Durch gezielten, an die verschiedenen Bedürfnisse angepassten Wohnbau, kann Strem Bevölkerungszuwächse verbuchen.
Werbung
Anzeige

Nach der regen Bautätigkeit der letzten Jahre ist die Nachfrage nach Wohnraum in Strem immer noch ungebrochen. So wurde bereits ein weiteres Gebäude mit leistbaren Wohnungen für den Start in die Selbstständigkeit bei der OSG in Auftrag gegeben.

Acht moderne Wohnungen, mit einem Abstand von 35 Metern gleich hinter der Wohnhausanlage in der Kapellenstraße, sind vorgesehen. Diese werden wieder bereits standardmäßig ausgestattet, mit einer modernen Küchenzeile samt Geräten und zu einer leistbaren Miete.

Und noch mehr ist angedacht: Da die Massivholz-Doppelhäuser auf große Resonanz stoßen, werden auch hier weitere errichtet werden. Durch gut überlegte Planung und dem hohen Vorfertigungsgrad der umweltschonenden Massivholzelemente wird dabei für eine kurze Bauzeit gesorgt.

Die natürlichen Holzoberflächen bieten einen einzigartigen Wohnkomfort – und auch Energieeffizienz und Nachhaltigkeit werden hier groß geschrieben: Alle Neubauten werden seit Längerem mit Photovoltaikanlagen ausstattet, Wärmepumpen kommen, wo es möglich ist, zum Einsatz, und auf die Begrünung der Außenanlagen wird großer Wert gelegt. Produktion mit heimischem Holz und der Einsatz regionaler Firmen lassen die Wertschöpfung im Land.

Auch der private Hausbau boomt: „Für uns ist die dynamische Entwicklung der Gemeinde sehr wichtig. Durch den Bevölkerungszuwachs können wir im Herbst den Kindergarten wieder zweigruppig und die Volksschule wieder zweiklassig führen“, freut sich Bürgermeister Bernhard Deutsch über die überaus positive Entwicklung.

Werbung