Neue Ausstellung in Stegersbach . In der Taverne gibt es eine besondere Möglichkeit, um die Bibel mit allen Sinnen erleben zu können.

Von Dorothea Müllner-Frühwirth. Erstellt am 13. Februar 2020 (03:15)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Nach der Bibelausstellung sucht die Taverne einen neuen Pächter.
BVZ

In der Zentrumstaverne Stegersbach unterhalb der Hl. Geist-Kirche findet vom 7. bis 26. März eine ganz besondere Bibelausstellung statt.

Dabei werden verschiedene und seltene Exemplare des Heiligen Buches ausgestellt sein. Aber auch interaktiv und mit allen Sinnen soll die Botschaft dieses Buches für die Besucher erfahr- und erlebbar werden. Mit Schautafeln für Erwachsene und auch einer kindgerechten Aufarbeitung gibt es für jedes Alter etwas zu entdecken. Auf Computern kann man mit Spielen und Programmen die Bibel als zeitgemäßes Buch erleben, und mit Puzzles und Memorys wird auch ein spielerischer Zugang zum Thema geboten. Die Eröffnung erfolgt am 7. März um 18 Uhr mit einem Bibelmusical im Rahmen der Sonntagsvorabendmesse, die weiteren Öffnungszeiten sind am 17.3. von 8 bis 13 Uhr, am 12., 19. und 26.3. von 8 bis 17 Uhr, am 14. und 21.3. von 10 bis 12 und 18 bis 20 Uhr und am 8., 15. und 22.3. von 8.15 bis 12 Uhr.

Neuer Pächter wird dringend gesucht

Gleich nach der Ausstellung wird die derzeitige Pächterin die Taverne verlassen und somit wird ab 1. April ein neuer Interessent gesucht. Die Zentrumstaverne bietet Platz für verschiedenste Veranstaltungen und ist ein beliebter Treffpunkt, vor allem am Sonntag nach der Messe. Interessierte können zu Fragen, Informationen oder Bewerbung jederzeit Kontakt mit der Pfarre Stegersbach aufnehmen (Telefonnummer vom Pfarrbüro: 03326/52362).