Sportliches Güssing bleibt fit. Initiative „Bewegt im Park“ bietet Yoga-, Linedance- und Smovey-Kurse an. Für Kinder gibt es das polysportive Sommercamp.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 29. Juni 2018 (05:43)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
„Bewegt im Park“. Einfach hinkommen und mitmachen. Für die Teilnahme am Sommercamp ist eine Anmeldung auf www.ufsv.at erforderlich.
BVZ, zVg/Archiv

Wer die Sommerzeit nutzen möchte, um fit zu bleiben, findet in Güssing dazu einige Möglichkeiten, wie zum Beispiel das Kursangebot von „Bewegt im Park“. Seit Anfang Juni gibt es Yoga- (Donnerstag im Freibad, 9 bis 10 Uhr, bis 13. September), Linedance- (Donnerstag am Hauptplatz, 18 bis 19 Uhr, bis 13. September) und Smovey-Kurse (Samstag im Freibad, 9 bis 10 Uhr, bis 8. September). Alle Infos dazu finden Sie auf www.bewegt-im-park.at.

Sportliche Angebote gibt es aber auch für Kinder, der Union Freizeit- & Sportverein veranstaltet heuer bereits zum vierten Mal in Folge das polysportive Sommercamp für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Von 16. bis 20. Juli können Schulkinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an diesem Camp teilnehmen. Die Burschen und Mädchen haben die Möglichkeit, sich in den Sportarten Fußball, Basketball, Tennis und Volleyball auszutoben. Abgerundet wird das Programm durch Ausflüge ins Freibad und in die umliegende Natur.

Durch die Unterstützung von Sponsoren, der Gemeinde und dem BORG kostet das Camp nur 99 Euro – inklusive Mittagessen.