Bertram Unger sichert sich Platz drei bei Pflug-WM

Winterdienst Bertram Unger von der Straßenmeisterei Großpetersdorf holte sich bei der Schneepflug-WM den dritten Platz.

Erstellt am 01. März 2018 | 05:33
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7184146_owz09pko_chronik_schneepflug_sieger.jpg
Foto: BVZ

Bertram Unger, Mitarbeiter der Straßenmeisterei Großpetersdorf, holte sich den dritten Platz bei der Schneepflugmeisterschaft in Danzig (Polen) – die ersten drei lagen nur wenige Sekunden auseinander. Der Wettbewerb umfasst mehrere Herausforderungen und hat den 22 Teilnehmern sowohl Geschwindigkeit, Geschicklichkeit wie auch die perfekte Beherrschung von Fahrzeug und Gerät abverlangt. Dazu gehörten unter anderem ein Parcour durch eine Hindernisstrecke oder eine exakte Zielbremsungen mit dem schweren Einsatzfahrzeug.

440_0008_7184145_owz09pko_chronik_schneepflug_bertramung.jpg
Dritter bei Pflug-WM. rtram Unger (l., am rechten Bild l.) legte eine fehlerfreie Fahrt hin.
Foto: BVZ, ASFINAG

Bertram Unger hat sich für die Weltmeisterschaft im Zuge der Österreichausscheidung im Herbst am Red Bull-Ring qualifiziert. Dem ist ein Wettbewerb unter den besten Fahrern der burgenländischen Landesstraßenverwaltung vorausgegangen. „Ich gratuliere Bertram Unger und bin stolz, dass wir einen derartigen Top-Fahrer im Winterdienst haben – damit gehören wir zu den Besten weltweit“, freut sich Landesrat Hans Peter Doskozil und will demnächst auch persönlich gratulieren.