Burgenländerin bei Zusammenstoß an Kreuzung verletzt

Eine 25-jährige Pkw-Lenkerin ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Güssing verletzt worden.

Redaktion, APA Erstellt am 23. April 2017 | 14:44
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei wollte keine Details verraten
Polizei wollte keine Details verraten
Foto: APA (Webpic)

Die Südburgenländerin wollte auf einer Kreuzung zwischen Oberdorf und Neuhaus an der Wart links abbiegen. Dabei übersah sie das entgegenkommende Fahrzeug eines 31-Jährigen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Sonntag.

Trotz sofortiger Bremsung krachte der Wagen des 31-Jährigen in den abbiegenden Pkw. Beide Autos landeten im Straßengraben. Die 25-Jährige musste verletzt ins Krankenhaus Oberwart gebracht werden.