Burgenländerin bei Zusammenstoß an Kreuzung verletzt

Erstellt am 23. April 2017 | 14:44
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei wollte keine Details verraten
Polizei wollte keine Details verraten
Foto: APA (Webpic)
Eine 25-jährige Pkw-Lenkerin ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Güssing verletzt worden.
Werbung
Anzeige

Die Südburgenländerin wollte auf einer Kreuzung zwischen Oberdorf und Neuhaus an der Wart links abbiegen. Dabei übersah sie das entgegenkommende Fahrzeug eines 31-Jährigen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Sonntag.

Trotz sofortiger Bremsung krachte der Wagen des 31-Jährigen in den abbiegenden Pkw. Beide Autos landeten im Straßengraben. Die 25-Jährige musste verletzt ins Krankenhaus Oberwart gebracht werden.

Werbung