Hilfe für Suchaktion

21 Feuerwehrleute aus dem Bezirk Güssing machen die Ausbildung zum „Fachberater für Suchaktionen“.

BVZ Redaktion Erstellt am 25. Juli 2019 | 15:50
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7639066_owz30cari_chronik_fachkraft_suchtaktion.jpg
Die Ausbildung zum „Fachberater und Ausbilder für Suchaktionen“ läuft bis 26. August in Sulz. Christian Doczekal leitet diese Ausbildung mit anschließender Abschlussprüfung.
Foto: Christian Doczekal

Am 15. Juli startete die bezirksweite Ausbildung zum „Fachberater und Ausbilder für Suchaktionen“ im Feuerwehrhaus Sulz. Das Bezirksfeuerwehrkommando Güssing hatte vor einigen Monaten den Entschluss gefasst, Fachberater für Suchaktionen im Bezirk ausbilden zu lassen, um Suchaktionen gemeinsam mit der Polizei besser koordinieren zu können.

21 Feuerwehrleute aus dem ganzen Bezirk Güssing haben sich entschlossen, an dieser Ausbildung, samt Abschlussprüfung, teilzunehmen.

„Unser Ziel ist ein Team an Fachberatern im Bezirk zu Verfügung zu haben, damit Suchaktionen noch besser koordiniert ablaufen und wir damit Menschenleben retten können“, erklärt Christian Doczekal, der diese Zertifizierung leitet. Ab dem 26. August stehen dann im Bezirk Güssing frisch gebackene Fachberater für Suchaktionen, für die örtlichen Einsatzleitungen, zur Verfügung.