Jugendliche Einbrecher im Südburgenland ausgeforscht

Zwei Burschen im Alter von 14 und 15 Jahren sind als Einbrecher im Südburgenland ausgeforscht worden.

Erstellt am 07. Dezember 2021 | 10:03
Lesezeit: 1 Min
Polizei Symbolbild
Symbolbild
Foto: APA

Die beiden gestanden, im Oktober in mehrere Gasthäuser und einen Tennisclub im Bezirk Güssing eingestiegen zu sein sowie Alkohol und Bargeld gestohlen zu haben. Der Schaden beträgt rund 800 Euro, die Jugendlichen wurden angezeigt, teilte die Polizei am Dienstag mit.