Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Erstellt am 04. Februar 2021 | 08:49
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Eine Radfahrerin ist Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Güssing schwer verletzt worden.
Werbung

Die 57-Jährige wurde von einem Lkw erfasst und in den Straßengraben geschleudert, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Graz eingeliefert.

Die Radlerin war kurz vor 17.30 Uhr auf der Landesstraße von Güssig kommend Richtung Sulz unterwegs, als sie von einem Lastwagen angefahren wurde. Der 53-jährige Lenker gab später an, einen Ruck bemerkt und an einen Wildunfall gedacht zu haben. Als er anhielt, stellte sich heraus, dass er eine Radfahrerin erfasst hatte.

Werbung