Stegersbach: Bienen fliegen auf Philipp Kroboth

Erstellt am 20. April 2022 | 05:38
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8322699_owz14silke_stgb_bienenzuchtverein_neuer.jpg
V.l.: Saskia Erdmann, Philipp Kroboth, Michael Mosgöller, Gabriele Hirschböck. Dahinter: Werner Fabsits, Erwin Potzmann, Engelbert Liebhart, Oskar Gallop.
Foto: Bienenzuchtverein
Der Litzelsdorfer ist neuer BZV-Obmann.
Werbung

Kürzlich hat der Bienenzuchtverein mit seinen rund 30 Mitgliedern in seiner Generalversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Philipp Kroboth löst ab sofort Oskar Gallop als Obmann ab. Die Bienengesundheit ist für den Verein ein wichtiges Thema. „Bedrohungen von Varroamilben und Beutenkäufer sind für unsere Honigbienen größer denn je“, berichtet Kroboth.

Er ist Facharbeiter für die Bienenwirtschaft und absolviert nebenbei die Meisterausbildung. „Ich arbeite jetzt das sechste Jahr mit den Bienen. Wir haben circa 50 Stöcke“, erzählt der begeisterte Bienenfreund. Neben ihm befinden sich weitere, hochqualifizierte Imker und Imkerinnen in den Reihen des Vorstandes. Die Mitglieder kommen aus Stegersbach, Ollersdorf, Oberdorf, Olbendorf, Litzelsdorf und weiteren Kommunen. Neue Mitglieder und Interessierte sind herzlich Willkommen und können sich unter willkommen@gut-mariendol.at melden.

Werbung