Traktor stürzte in Graben: Feuerwehr half. Am Montagabend wurde um 20.34 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bildein von der Landessicherheitszentrale mittels Sirene zu einer Traktorbergung alarmiert. Innerhalb weniger Minuten rückte die Wehr mit beiden Einsatzfahrzeugen und 32 Mann zum Einsatzort aus.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 17. September 2019 (09:39)

Ein Traktorlenker war mit seiner Zugmaschine auf einem Güterweg von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gestürzt. Vor dem Eintreffen der Florianis war bereits ein Bildeiner Feuerwehrmitglied mit seinem Traktor am Unfallort und sicherte das Fahrzeug.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, baute Beleuchtung sowie Brandschutz auf und barg die Zugmaschine. Eine geringe Menge Betriebsmittel war ausgetreten und wurde gebunden. Der Lenker blieb unverletzt.