Kinderherz, bleib‘ bunt!. “Sei wie Gunter und mach DEIN Leben bunter“ – im Kindergarten Burgauberg-Neudauberg geht aus der Krise trotz allem etwas Positives hervor: und das für Klein und Groß!

Von Silke Katschner. Erstellt am 30. April 2021 (05:59)

In einer Zeit des Wartens, Hoffens und Vermissens nach all dem, was vorher selbstverständlich da war, reifte bei den Pädagoginnen des Kindergartens der Gemeinde immer stärker der Wunsch heran, etwas Positives – etwas Bleibendes – zu schaffen.

Leiterin Melanie Werderits erzählt mit Sonne in ihrer Stimme vom Projekt: „Das Buch ist in Teamarbeit entstanden, wir (sieben Pädagoginnen und zwei Helferinnen) haben vom Text bis zu den Illustrationen alles selbst gemacht! Mit den gesammelten Zeichnungen im Ordner ging’s dann ab zu einer Druckerei – wir wollten die Bilder genau so, wie wir sie gemacht haben, im Buch. Es war auch gleich klar, dass wir den Text in gereimter Form gestalten. Auch wenn wir alle diese Zeit nie vergessen werden, soll „Bunter Gunter“ an eben diese erinnern – und übermittelt eine wichtige Botschaft: ‚Durchs Leben zu gehen ist nur dann schön, wenn ein Regenbogen im Herzen ist zu seh’n!‘“, lässt die fröhliche Chefin wissen.

Der Regenbogen als Symbol findet sich in der Krippe, im Kindergarten und dem Hort Burgauberg-Neudauberg ständig wieder; nämlich im Logo, bei allen fünf Gruppen nach Regenbogenfarben aufgeteilt und natürlich auch im Buch von Gunter. Ursprünglich war geplant, das Buch beim Laternenfest zu präsentieren, wo der zweite Lockdown dann aber einen Strich durch die Rechnung machte. „Wir haben uns dann dazu entschlossen, die Erstausgabe signiert den Kindern zu schenken, die den Kindergarten im Herbst verlassen. Wir konnten beobachten, dass die Botschaft einfach gut ankommt und Erwachsene das Buch auch anderen Erwachsenen weiterschenken, nicht nur Kindern. Auch die Pfarre hatte Interesse daran und beispielsweise die Buchhandlung Desch-Drexler in Pinkafeld. Der Chef dort heißt auch zufällig Gunter, da haben sie gleich zehn Bücher gekauft“, lacht Werderits.

Erlös kommt gänzlich den Kindern zugute

Mittlerweile ist man bei der zweiten Auflage mit 200 Stück angekommen, da das Buch solchen Anklang findet. Erhältlich ist das Buch (15 Euro) im Kindergarten der Gemeinde, im Gemeindeamt, bei den Büchereien Pinkafeld und Oberwart und besagter Buchhandlung – und „Bunter Gunter“ kann man sich sogar als Stofftier nach Hause holen. Der Erlös nach Abzug der Druckkosten kommt gänzlich den Kindern zugute.

Inhalt: „Bunter Gunter“ wird seiner Farben überdrüssig und entledigt sich ihrer nach und nach. Erst als er farblos und grau ist, merkt er, was ihm eigentlich alles fehlt. Ein Verwandter versucht ihm aufzuzeigen, was im Leben wirklich wichtig ist. Bis Gunter erkennt, dass er selbst für sein Glück verantwortlich ist. Die Farben stehen für innere Werte wie Güte, Herzlichkeit, Dankbarkeit und Liebe.